facebook Atzgersdorf
Nächste Spiele
WU15 Österreichischer Beach-Handballmeister!
null

Am 5./6. September 2020 fand auf der spusuSPORTinsel auf der Donauinsel die Beach Handball Trophy 2020 statt, im Rahmen dieser die Österreichischen Beachhandballjugendmeisterschaften 2019/2020 stattgefunden haben. Die WU15 (Jahrgang 2004 und jünger) setzte sich die Krone auf.

Danke für die Fotos, Angelika!

Die ersten Meisterschaften aus der abgebrochenen Saison 2019/2020 gingen am Wochenende über die Bühne. Hier konnten sich die Jahrgänge U13, U13, U15 und U18 (jeweils aus der Saison 2019/2020) um den Österreichischen Beachhandball Meistertitel matchen. Erstmals fanden diese Meisterschaften auf der spusuSPORTinsel auf der Donauinsel statt. Premieren- und auch wetterbedingt gab es einige Verschiebungen und so wurden erst jetzt Teilergebnisse via ÖHB veröffentlicht. Daher bitten wir die Verspätung zu entschuldigen.

1x Bronze & 1x Gold für unsere WU16-18Trainingsgruppe!

Am ersten Tag der Beach ÖMS 2020 (Samstag, 5.9.2020) bestritten unsere „2001er“ ihre Spiele gegen die Alterskolleginnen von Fünfhaus und der MGA Fivers. Aufgrund der Corona-Bestimmungen (und den damit einhergehenden Vorgaben, dass Spielerinnen lediglich einer Trainingsgruppe angehören sollen/dürfen) traten die Mädels im 2001er Bewerb ohne 2001er oder 2002er Jahrgänge an. So setzte sich die designierte U18-Mannschaft (nach den Jahrgängen des Vorjahres) aus den verbleibenden 2003er und einer 2004er Spielerin zusammen. Obwohl die Mädels im Durchschnitt zwei Jahre jünger waren als ihre Gegnerinnen kämpften sie ohne Wechselspielerin in allen vier Spielen und konnten beherzt auch die ein oder andere Halbzeit für sich entscheiden, verloren diese Partien dann aber leider knapp im Shootout. Am Ende mussten sich die bemühten jungen Damen mit Platz 3 bei den Beach ÖMS Jahrgang 2001 hinter Fünfhaus und den MGA Fivers begnügen.

Am zweiten Tag (Sonntag, 6.9.2020) stand der Bewerb der letztjährigen WU15 (Jahrgang 2004) auf dem Programm. Beide Gruppenspiele gegen Fünfhaus und Handball Wölfe Wien konnten die jungen Mädels nach einem 1:1 nach Halbzeiten im Shootout für sich entscheiden. So ging es nach zwei Siegen aus zwei Spielen ungeschlagen ins Halbfinale, wo man sich diesmal 2:0 nach Halbzeiten durchsetzen konnte. Im Finale traf man abermals auf die ursprünglichen Gruppengegnerinnen aus Fünfhaus, die ihr Halbfinale ebenfalls für sich entscheiden konnten. Im abschließenden Spiel des Turniers setzten sich die Atzgersdorfer Mädels im Finale abermals 2:0 nach Halbzeiten erfolgreich durch und krönten sich zu Beach ÖMS Staatsmeisterinnen Jahrgang 2004! Wir gratulieren unseren neuen Österreichischen Meisterinnen sehr herzlich!

Abseits des sportlichen Erfolgs ist positiv hervorzuheben, dass an beiden Spieltagen auch die jeweils inaktiven Spielerinnen ihre Alterskolleginnen von der Seitenlinie aus unterstützten, um sowohl Samstag als auch Sonntag als Mannschaft aufzutreten!

WU13 holt Silber und WU15/2 hatte einfach nur Spaß, endlich wieder spielen zu können!

Nachdem die WU13 ihre Gruppenspiele gegen St. Pölten (2:0), Handball Wölfe Wien (2:1 Shoot out)  und Fünfhaus (2:0) gewinnen konnte, ging es im Halbfinale gegen unsere Vereinskolleginnen die WU13/2 (Jahrgang 2007). In diesem Match konnten sie die Großen mit 2:0 durchsetzen, und so ging es im Finale neuerlich gegen die Handball Wölfe Wien. In einem packenden Finale mussten wir uns diesmal im Shoot Out knapp geschlagen geben. Brav gekämpft Mädels! Kopf hoch!

Bei der WU15/2 (Jahrgang 2005) stand an diesem Wochenende der Spaß im Vordergrund. In den Gruppenspielen haben die jungen Mädels brav gekämpft, mussten sich aber den 2004ern von St. Pölten und MGA knapp geschlagen geben. Im Spiel um Platz 5 war irgendwie die Luft draußen, und in einem miserablen Spiel mussten sich die Mädels auch im dritten Spiel geschlagen geben. Alle Mädels spielten auch im Tor und wie schon erwähnt stand der Spaß ohne Ergebnisfokussierung im Vordergrund. Kompliment und Gratulation an unsere WU15/1 zur Meisterkrone!

WU11 erobert Bronze und WU13/2 holt sich den 4. Platz

Für die meisten Spielerinnen in diesen beiden Altergruppen waren es die ersten Schritte auf Sand. Mit Sarah Kratochvil wurde Heinz Hausmann von einer Beachexpertin unterstützt. Danke Sarah, dass du so kurzfristig einspringen konntest!

null

Die WU11 (Jahrgang 2008) traf in der Gruppenphase auf Union St. Pölten/2 sowie HWW/2 und qualifizierte sich fürs Halbfinale. Hier konnten sich die Mädels gegen die Handball Wölfe/1 nicht durchsetzen. Im Spiel um Platz 3 behielten sie aber die Nerven und gewannen gegen die Union St. Pölten/2 und erreichten damit den 3. Platz. Herzlichen Glückwunsch zur Bronzemedaille!

Die WU13/2 spielten mit dem Jahrgang 2007 bei den 2006ern mit und musste sich somit durchwegs gegen ältere Gegnerinnen durchsetze. Die Mädels schafften mit einem Sieg und einer Niederlage in der Gruppenphase den Einzug ins Halbfinale. Dort traf man auf die Vereinskolleginnen der WU13/1 und die Jüngeren mussten sich mit 2:0 geschlagen geben. Hier war anscheinend der Respekt den "älteren" gegenüber zu groß, denn so klar das Ergebnis vermuten lässt, war der Verlauf des Matches nicht. Mit etwas Glück wäre auch ein Sieg drinnen gewesen. Im Spiel um Platz 3 zog man leider den kürzeren. Trotzdem ein tolles Erlebnis für die Mädchen. Brav gekämpft!

MU15/MU13/MU11 - West Wien war eine Nummer zu groß!

Die Burschenbewerbe waren leider - sicher auch nicht im Sinne des Veranstalters - überhaupt nicht gut besetzt. Der U11-Bewerb wurde nur auf Intervention von WAT Atzersdorf mit der Nennung von 2 Mannschaften auf die Beine gestellt.  Der MU15- und MU13-Bewerb fand nur aufgrund der Nennung von jeweils 2 Mannschaften von West Wien statt. Schade für die Veranstalter, schade für unsere Burschen, die sich hier im Vorfeld sicher mehr "Abwechslung", mehr Spiele und mehr Gegner erwartet haben.

Trotz der widrigen Wetterbedingungen (danke an die Familie Reder, die mit 3 Pavillons für Schutz sorgten) und trotz der geringen Teilnehmerzahl hatten die Burschen viel Spaß und waren letztendlich dankbar, dass sie ein paar schöne sportliche Stunden mit ihren Mannschaftskollegen verbringen konnten. 

MU11/1:

nullMU13 & MU 15

null

Nächste Spiele

  • In diesem Channel gibt es im Moment keine Beiträge.
  • Letzte Spiele

    So. 26.06.2022 I 10:00 Uhr I ÖMS WU12 HF 2

    WAT Atzgersdorf -

    HC Lustenau

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=53151&championship=%C3%96MS+2022&group=211972

    20:12
    (8:7)

    So. 26.06.2022 I 18:00 Uhr I ÖMS WU12 Gruppe B

    BT Füchse -

    WAT Atzgersdorf

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=53146&championship=%C3%96MS+2022&group=211971

    12:28
    (7:13)

    null
    Sa. 26.06.2022 I 14:00 Uhr I ÖMS WU12 Gruppe B

    WAT Atzgersdorf -

    SSV Dornbirn Schoren

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=53145&championship=%C3%96MS+2022&group=211971

    26:10
    (10:4)

    So. 26.06.2022 I 13:00 Uhr I ÖMS WU12 Finale

    Hypo NÖ -

    WAT Atzgersdorf

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=53150&championship=%C3%96MS+2022&group=211972

    17:10
    (6:3)

    null
    So. 19.06.2022 I 09:00 Uhr I ÖMS WU11 HF 1

    Union Korneuburg Handball Damen -

    WAT Atzgersdorf

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=53075&championship=%C3%96MS+2022&group=211955

    28:27
    (14:15)

    Sa. 18.06.2022 I 18:00 Uhr I ÖMS WU11 Vorrunde B

    HC Lustenau -

    WAT Atzgersdorf

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=53072&championship=%C3%96MS+2022&group=211953

    18:26
    (10:12)

    So. 19.06.2022 I 13:00 Uhr I ÖMS WU 11 Spiel um Platz 3

    WAT Atzgersdorf -

    Handball Sportunion Leoben

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=53076&championship=%C3%96MS+2022&group=211955

    32:21
    (17:11)

    Sa. 18.06.2022 I 14:00 Uhr I ÖMS WU11 Vorrunde B

    WAT Atzgersdorf -

    Hypo NÖ

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=53071&championship=%C3%96MS+2022&group=211953

    23:25
    (11:13)

    Do. 16.06.2022 I 13:30 Uhr I Elite Cup WU 14 Spiel um Platz 3

    WAT Atzgersdorf -

    Handball Wölfe Wien

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=53103&championship=%C3%96MS+2022&group=210751

    27:23
    (15:11)

    Do. 16.06.2022 I 10:00 Uhr I Elite Cup WU14 HF1

    Hypo NÖ -

    WAT Atzgersdorf

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=53102&championship=%C3%96MS+2022&group=210751

    25:19
    (13:8)

    So. 12.06.2022 I 16:15 Uhr I M1

    #1 Team Handball SV -

    WAT Atzgersdorf

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=47718&championship=WHV+21%2F22&group=210478

    33:32
    (19:16)

    So. 12.06.2022 I 12:30 Uhr I ÖMS WU16 Spiel Platz 5

    UHT Telfs/Meinhardinum -

    WAT Atzgersdorf

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupPage?championship=%C3%96MS+2022&group=211612

    17:23
     

    null
    Sa. 11.06.2022 I 19:15 Uhr I ÖMS WU16

    WAT Atzgersdorf -

    HIB Handball Graz

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=52944&championship=%C3%96MS+2022&group=211611

    20:23
    (12:10)

    null
    Sa. 11.06.2022 I 16:45 Uhr I ÖMS WU16

    roomz JAGS WV -

    WAT Atzgersdorf

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=52946&championship=%C3%96MS+2022&group=211611

    18:17
    (8:8)

    null
    Sa. 04.06.2022 I 19:00 Uhr I M1

    WAT Atzgersdorf -

    WAT Liesing

    https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=47714&championship=WHV+21%2F22&group=210478

    32:24
    (14:10)