facebook Atzgersdorf
Nächste Spiele
WHA-Saisonbericht von Head-Coach Olivier Haunold!
null

„Der TGV la Atzgersdorf braust über den Meisterschaftsmitfavoriten hinweg und nimmt Kurs auf das Meisterschaftsfinale !!!!!!!!!“
„Die Mädls von WAT Atzgersdorf im Österreichischen Cupfinale !!!!!!!“
„Trainings- und Spielbetrieb bis auf weiteres wegen Corona unterbrochen !!!!!!!“
Meisterschaft 2019/20 wegen der Covid 19-Pandemie abgebrochen !!!!!!!

Was soll man dazu als Mannschaftsverantwortlicher schreiben? Schon das letzte Training am 12. März war unendlich traurig, eine Verabschiedung auf Wochen, wenn nicht gar Monate war vorhersehbar. Ich gebe zu, es wurde auch die eine oder andere Träne verdrückt, und die Stimmung war am Tiefpunkt, eine surreale Stimmung über dem Lackner Dome und über dem kleinen Dorf am Rande von Wien ……………..

Eine Saison im Anschluss an den Gewinn einer Meisterschaft mit einem völlig umgekrempelten Team, einem neuen Co-Trainer und einer Erwartungshaltung der Spielerinnen, Offiziellen und Zuschauer, die beinahe nicht zu erfüllen war – beinahe !!!!

Und doch, nach gleich zwei nicht ganz unerwarteten Niederlagen am Beginn der Saison gegen MGA-Fivers und Hypo NÖ und dem Ausscheiden aus dem Europacup war bereits einige Unruhe in der Mannschaft und im Umfeld des Teams zu spüren. Diese war wohl Folge der aufgrund der großen Kaderveränderungen etwas überzogenen Erwartungshaltung. Aber wie sollte man diese Erwartungshaltung nach dem Erringen eines so epochalen Erfolges wie der Erringung des Meistertitels auch klein halten?

Mit Anfangsschwierigkeiten musste man jedoch auch aufgrund der suboptimalen Vorbereitung jedenfalls rechnen, waren doch wichtige Neuzugänge, welche für zentrale Positionen vorgesehen waren, während der Vorbereitungsphase mit diversen Nachwuchsnationalteams unterwegs.

So spielten unsere Mädls ergebnistechnisch trotzdem eine erfolgreiche Hinrunde, auch wenn die Sahnestücke in Form von begeisternden Spielen rar blieben. Die Highlights waren wohl das Heimspiel gegen Roomz-Hotels Wiener Neustadt und die Auswärtsbegegnung gegen den UHC Stockerau, welche beide mit knapp 10 Toren Unterschied gewonnen wurden.

Als die Mannschaft begann nicht nur aufgrund der Qualität der Einzelspielerinnen sondern als Kollektiv zu performen, verletzte sich mit Didi Hetemaj, unsere neue etatmäßige Spielmacherin, sodass wir spielerisch wieder etwas zurückgefallen sind.

Am Beginn der Rückrunde hat sich die Mannschaft dann abgesehen von einem Aussetzer auswärts in Dornbirn mit einer knappen -1 Niederlage, erheblich weiterentwickelt und konnte sowohl in der Deckung als auch im puncto Tempo im Angriffsspiel schon an die Leistungen der Vorsaison anknüpfen. Dies wurde mit Auswärtssiegen im Cup gegen Stockerau und HIB Graz und in der Meisterschaft gegen MGA-Fivers, Wr. Neustadt und Stockerau eindrucksvoll unter Beweis gestellt.

Mit dem Erreichen des Cup-Finales und dem abgesicherten zweiten Platz in der Meisterschaft, welcher zu den Finalspielen berechtigt hätte, war man auf dem besten Wege, die Meistersaison noch zu toppen.

Aber dann kam der bis dato wohl stärkste Gegner in Form von Covid-19 und stoppte unsere Erfolgstruppe jäh auf dem Weg zu einer möglichen zweiten Meisterschaft bzw. dem Österreichischen Cupsieg.

Natürlich wissen auch wir, dass die Gesundheit wichtiger ist als jedes Meisterschaftsspiel, und vielleicht haben wir in der Meistersaison unser Glück auch aufgebraucht, wer weiß? Aber wir geben jedenfalls nicht auf und arbeiten im Heimtraining bereits daran, unsere Erfolgsgeschichte zu prolongieren und an die Erfolge der Vorsaisonen anzuschließen.

Wir möchten in der kommenden Saison bereits mit einem eingespielten Team einen neuerlichen Angriff auf die Österreichische Meisterschaft und den Cup starten. Als Folge der Annullierung der heurigen Meisterschaft machen wir das als regierender Meister. Es wird ein schweres Unterfangen, aber mit der Unterstützung unserer Fans werden wir unsere Ziele erreichen!!!!!

Darum unser Appell an alle Fans: Unterstützt unsere Mannschaft und den kompletten Verein auch in der kommenden Saison in gewohnter Art und Weise und bleibt‘s gesund – darum „stay at home“!!!!! 

Nächste Spiele

null
Sa. 30.01.2021 I 18:00 Uhr I ÖHB Cup Frauen

HIB Handball Graz -
WAT Atzgersdorf
ASVÖ Halle Graz

null
Sa. 30.01.2021 I 19:00 Uhr I spusuCHALLENGE

WAT Atzgersdorf -
UHC Hollabrunn
Halle: Steinergasse

Di. 02.02.2021 I 20:00 Uhr I ÖHB-Cup Männer

WAT Atzgersdorf -
roomz JAGS Vöslau
Halle: Steinergasse

null
Sa. 6.2.20201 I 19:00 Uhr I spusuCHALLENGE

BT Füchse Auto Pichler -
WAT Atzgersdorf
Sporthalle Bruck/Mur

Letzte Spiele

null
Sa. 23.01.2021 I 19:00 Uhr I spusuCHALLENGE

Sportunion Leoben -

WAT Atzgersdorf

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=39885&championship=%C3%96HB+20%2F21&group=208774

27:31
(14:15)

null
Mi. 20.01.2021 I 20:00 Uhr I spusuCHALLENGE

Sportunion DIE FALKEN Bachner Bau St. Pölten -

WAT Atzgersdorf

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=39853&championship=%C3%96HB+20%2F21&group=208774

29:31
(14:16)

null
Sa. 16.01.2021 I 19:00 Uhr I spusuCHALLENGE

WAT Atzgersdorf -

HIB Grossschädl Stahl Graz

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=39820&championship=%C3%96HB+20%2F21&group=208774

29:19
(14:6)

null
Sa. 16.01.2021 I 17:00 Uhr I WHA

UHC Müllner Bau Stockerau -

WAT Atzgersdorf

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=40226&championship=%C3%96HB+20%2F21&group=208796

21:34
(8:19)

 

null
So. 10.01.2021 I 15:00 Uhr I WHA

WAT Atzgersdorf -

MGA Fivers

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=40223&championship=%C3%96HB+20%2F21&group=208796

37:18
(17:11)

null
Mi. 06.01.2021 I 15:00 Uhr I WHA

HC Sparkasse BW Feldkirch -

WAT Atzgersdorf

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=40155&championship=%C3%96HB+20%2F21&group=208796

23:27
(10:12)

null
Do. 17.12.2020 I 18:00 Uhr I WHA

WAT Atzgersdorf -

ROOMZ HOTELS ZV Handball Wr. Neustadt

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=40165&championship=%C3%96HB+20%2F21&group=208796

32:18
(16:10)

null
Sa. 12.12.2020 I 15:00 Uhr I WHA

SSV Dornbirn Schoren -

WAT Atzgersdorf

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaDokumentHBAT.woa/wa/nuDokument?dokument=meetingReportHB&meeting=40170&preferredLanguage=German&etag=bb6b02fc-d6bd-4101-9676-59176bfc45c6

15:39
(8:15)
 

null
Sa. 21.11.2020 I 19:00 Uhr I WHA

HIB Handball Graz -

WAT Atzgersdorf

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=40206&championship=%C3%96HB+20%2F21&group=208796

24:33
(13:15)

null
Sa. 14.11.2020 I 19:00 Uhr I WHA

WAT Atzgersdorf -

BT Füchse Powersports

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=40194&championship=%C3%96HB+20%2F21&group=208796

25:25
(15:14)

Sa. 7.11.2020 I 19:00 Uhr I WHA

UHC Eggenburg -

WAT Atzgersdorf

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=40210&championship=%C3%96HB+20%2F21&group=208796

21:31
(12:17)

null
So. 1.11.2020 I 18:00 Uhr I spusuCHALLENGE

WAT Atzgersdorf -

Union Handball Club Tulln

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=39827&championship=%C3%96HB+20%2F21&group=208774

24:26
(12:11)

null
So. 1.11.2020 I 15:30 Uhr I spusuC U20

WAT Atzgersdorf -

Union Handball Club Tulln

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=41520&championship=%C3%96HB+20%2F21&group=208771

26:26
(16:13)

Sa. 31.10.2020 I 16:30 Uhr I WU16

WAT Atzgersdorf/2 -

WAT Atzgersdorf/1

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=42153&championship=WHV+20%2F21&group=209083

18:32
(11:12)

Mo. 26.10.2020 I 16:10 Uhr I ÖMS WU18 Finale

WAT Atzgersdorf -

Hypo NÖ

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=42559&championship=%C3%96MS+2020%2F21&group=209136

22:31
(13:16)

Nächste Termine

In diesem Zeitrum gibt es im Moment keine Termine.

Events & Termine

<
Januar 2021
MoDiMi DoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031