facebook Atzgersdorf
Nächste Spiele
WHA - Neuzugänge, Saison - Vorschau & -Erwartungen

Damit unsere Fans vorinformiert in die neue Saison gehen, informiert Head-Coach Olivier Haunold über WHA Neuzugänge, einen ersten Ausblick zu Saisonvorbereitung und unsere Erwartungen an die kommende Saison 2019/2020.

Nach der Saison ist vor der Saison. Kaum war die Meistersaison 2018/2019 beendet, mussten auch bereits Vorkehrungen für die neue Saison getroffen werden. Was nicht einfach war, da mit Altina Berisha und Lea Kofler zwei Pfeiler der Meistermannschaft ihr handballerisches und persönliches Glück im Ausland suchen werden. Alti geht nach Deutschland zu dem Tigers Waiblingen Handball E.V. und Lea wechselt nach Spanien zu Balonmano salud Tenerife.

Neben diesen Stützen verliert die Mannschaft noch jede Menge Routine, wechselt doch mit Moni Vancova ein erfahrener Backup für Lea und Alti nach Perchtoldsdorf zu den Devils, und mit Sarah Staudinger und Laura Batik beenden zwei erfahrene und verdienstvolle Spielerinnen ihre Karriere in der WHA.

Aufgrund des Umstandes, dass der Abgang von Alti schon langfristig bekannt war, wurden schon während der Saison der Spielerinnenmarkt sondiert und erste Kontakte geknüpft. So ist es uns gelungen, einige der talentiertesten Spielerinnen Österreichs für unseren Verein zu begeistern.

Vom ATV Trofaiach kommt mit Johanna Failmayer eine sehr junge, aber doch bereits sehr erfahrene Rückraumspielerin, die alle Nachwuchsnationalteams durchlaufen hat, nach Atzgersdorf. Johanna, die ihre Karriere aufgrund eines Auslandsaufenthaltes für ein Jahr unterbrochen hatte, möchte mit Atzgersdorf wieder an ihr altes Leistungsniveau anschließen und step by step den nächsten Entwicklungsschritt setzen.

Von Union APG Korneuburg Handball Damen stößt mit Johanna Reichert eine Topathletin und die aktuell wahrscheinlich torgefährlichste Spielerin des Juniorinnennationalteams zu unserer Truppe. Jojo wird sowohl auf der linken als auch auf der rechten Rückraumseite eingesetzt werden.

Als dritten „Neuzugang“ wird uns mit Anabel Cosic eine Spielerin verstärken, die in jungen Jahren bereits sehr erfolgreich in Atzgersdorf Handball gespielt hat. Anabel, ebenfalls ein Mitglied des österreichischen Juniorennationalteams, wechselt vom Vizemeister Hypo Niederösterreich nach Atzgersdorf zurück.

Mit Didi Hetemaj möchte auch eine unglaublich talentierte Jugendnationalteamspielerin den nächsten Schritt in ihrer noch jungen Karriere mit Atzgersdorf setzen. Didi kommt vom Absteiger Union St. Pölten und wird uns auf der Rückraum Mitte-Position verstärken.

Und last but not least kommt mit Joy Estelle Luchsinger eine „alte“ Bekannte nach Atzgersdorf zurück. Joy wird versuchen, mit Ihrer Routine unserer doch sehr jungen Mannschaft Halt zu geben. Aufgrund ihrer körperlichen Präsenz erwarten wir uns von diesem Transfer auch mehr Variabilität. Joy wechselt vom Ligarivalen ROOMZ HOTELS ZV Handball Wiener Neustadt nach Atzgersdorf und soll mithelfen, unsere Jugendnationalteamtorfrau Vanessa Geringer an das Leistungsniveau der WHA heranzuführen.

Zusätzlich zu den angeführten Neuerwerbungen sollen einige junge Spielerinnen aus unserer WU18 in den Kader der WHA aufsteigen. Dort sollen diese durch das regelmäßige Training mit den Besten an das Niveau und die Trainingsintensität der WHA herangeführt werden und im Laufe der Saison erste Erfahrungen im Frauenhandball sammeln.

Die Erwartungen für die neue Saison:

Aufgrund des erheblichen Umbruchs, ja man muss beinahe von einem Neuaufbau des Teams sprechen, wird es sicher einige Monate dauern, bis die Mannschaft eingespielt ist und an das Leistungsniveau der Vorsaison anschließen kann.

Die Integration der neuen Spielerinnen gestaltet sich vor allem auch deshalb schwierig, weil einige unserer jungen Leistungsträgerinnen in diesem Sommer mit den diversen Jugend- und Juniorennationalteams im Europameisterschaftseinsatz sind bzw. noch sein werden und somit nicht bereits zum Trainingsstart zur Verfügung stehen.

Mit der Europacupteilnahme erwartet uns völliges Neuland, welches wir leider mit einer noch nicht eingespielten Mannschaft betreten werden. Aber wir sehen diese Aufgabe als Herausforderung, die wir meistern möchten, und werden dabei neue Erfahrungen sammeln.

In der Vorbereitung werden wir neben forciertem Kraft- und Ausdauertraining ziemlich rasch auch spielerische Akzente ins Trainingsprogramm aufnehmen. Die handballerische Integration unserer Neuzugänge muss oberste Priorität haben. Deshalb wird es auch einige internationale Trainingsspiele und auch eine Turnierteilnahme in Ungarn geben.

Spieltaktisch möchten wir nicht allzu viel verändern. Wir möchten in der Meisterschaft, aufbauend auf einer starken Deckung, wieder unser schnelles Spiel nach vorne forcieren. Im Angriff sollten wir mit unseren Neuzugängen noch variabler und damit für unsere Gegner noch schwerer auszurechnen sein. Das Hauptziel der letzten Saison, welches wir auch in der kommenden Saison verfolgen möchten, bleibt gleich: Das Tempo hochhalten und dabei die Fehlerquote minimieren. Das klingt grundsätzlich einfach, ist jedoch schwer umsetzbar. Dazu benötigt es technisch top ausgebildete Spielerinnen, sehr viel Übung, ein Umfeld des Vertrauens für unsere jungen Spielerinnen, und unsere Fans, die dem Team wieder über die eine oder andere Schwächephase hinweghelfen.

Nächste Spiele

null
Sa. 16.11.2019 I 16:00 Uhr I WHA-U18

HC Sparkasse BW Feldkirch -
WAT Atzgersdorf
Halle Reichenfeld, Feldkirch

Sa. 16.11.2019 I 17:00 Uhr I spusuC U20

WAT Atzgersdorf -
HC Fivers WAT Margareten/2
Halle: Steinergasse

Sa. 16.11.2019 I 17:45 Uhr I MU14

HC Fivers WAT Margareten/2 aK -
WAT Atzgersdorf
Halle: Hollgasse

null
Sa. 16.11.2019 I 18:00 Uhr I WHA

HC Sparkasse BW Feldkirch -
WAT Atzgersdorf
Halle Reichenfeld, Feldkirch

Sa. 16.11.2019 I 19:00 Uhr I spusuCHALLENGE

WAT Atzgersdorf -
HC Fivers WAT Margareten/2
Halle: Steinergasse

null
So. 17.11.2019 I 9:00 bis 17:00 I Mini/U9

Wien Energie U9 Mini Handballturnier -
Minis: 9:00 bis 13:00 Uhr
U9: 13:45 bis 17:00 Uhr
Halle: Hollgasse

null
So. 17.11.2019 I 11:45 Uhr I WU12

WAT Atzgersdorf -
MGA Fivers
Halle: Steinergasse

So. 17.11.2019 I 12:00 Uhr I MU12

Handball Wölfe Wien -
WAT Atzgersdorf
Halle: Lieblgasse

So. 17.11.2019 I 12:45 Uhr I WU14 Elite

WAT Atzgersdorf/2 -
WAT Atzgersdorf/1
Halle: Steinergasse

Letzte Spiele

So. 10.11.2019 I 17:45 Uhr I M1

SG Danue Flyers/WAT 20 -

WAT Atzgersdorf

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=33588&championship=WHV+19%2F20&group=207431

26:30
(13:15)

null
So. 10.11.2019 I 16:00 Uhr I MU18

WAT Atzgersdorf - 

Union West Wien

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=34436&championship=WHV+19%2F20&group=207411

17:36
(6:15)

null
So. 10.11.2019 I 12:30 Uhr I MU11

WAT Atzgersdorf -

Union West Wien

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=34236&championship=WHV+19%2F20&group=207421

5:42
(2:26)

So. 10.11.2019 I 10:50 Uhr I MU11

Handball Wölfe Wien -

WAT Atzgersdorf

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=34249&championship=WHV+19%2F20&group=207421

28:21
(10:10)

null
Sa. 9.11.2019 I 19:00 Uhr I WHA

WAT Atzgersdorf -

ATV Auto Pichler Trofaiach

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=32053&championship=%C3%96HB+19%2F20&group=207146

36:18
(18:5)

null
Sa. 9.11.2019 I 19:00 Uhr I FL

WAT Fünfhaus/Brigittenau -

WAT Atzgersdorf

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=34142&championship=WHV+19%2F20&group=207423

16:25
(7:11)

null
Sa. 9.11.2019 I 18:00 Uhr I spusuChallenge

Union Handball Club Tulln -

WAT Atzgersdorf

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=31542&championship=%C3%96HB+19%2F20&group=207156

24:28
(13:13)

null
Sa. 9.11.2019 I 17:00 Uhr I WHA-U18

WAT Atzgersdorf -

ATV Auto Pichler Trofaiach

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=32116&championship=%C3%96HB+19%2F20&group=207178

31:27
(16:17)

null
Sa. 9.11.2019 I 15:45 Uhr I spusuC U20

Union Handball Club Tulln -

WAT Atzgersdorf

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=31666&championship=%C3%96HB+19%2F20&group=207138

27:23
(14:12)

Sa. 9.11.2019 I 15:30 Uhr I MU13 Future Cup

WAT Atzgersdorf -

Union Korneuburg (Herren)

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=35539&championship=%C3%96HB+19%2F20&group=208152

22:17
(13:15)

Sa. 9.11.2019 I 15:30 Uhr I WU14-Elite

WAT Atzgersdorf -

UHC Admira Landhaus

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=34547&championship=WHV+19%2F20&group=207770

19:31
(9:12)

Sa. 9.11.2019 I 13:30 Uhr I MU13 Future Cup

Juri Union Leoben - 

WAT Atzgersdorf

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=35540&championship=%C3%96HB+19%2F20&group=208152

17:37
(9:19)

null
So. 3.11.2019 I 18:00 Uhr I spusuChallenge

Sportunion Die Falken Bachner Bau St. Pölten -

WAT Atzgersdorf

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=31521&championship=%C3%96HB+19%2F20&group=207156

24:34
(10:16)

null
So. 3.11.2019 I 16:30 Uhr I WU16

WAT Atzgersdorf -

DHC WAT Fünfhaus

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=34568&championship=WHV+19%2F20&group=207409

17:23
(9:8)

null
So. 3.11.2019 I 16:00 Uhr I spusuC U20

Sportunion Die Falken Bachner Bau St. Pölten -

WAT Atzgersdorf

https://oehb-handball.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaHBAT.woa/wa/groupMeetingReport?meeting=31671&championship=%C3%96HB+19%2F20&group=207138

30:22
(16:9)

Events & Termine

<
November 2019
MoDiMi DoFrSaSo
123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930